Werkstoffdatenblatt Alloy C276, 2.4819, N 10276

Werkstoffnummer 2.4819
Alloy Alloy C276
EN Werkstoff Kurzname NiMo16Cr15W
UNS N 10276
Geschützte Warenbezeichnung Nicrofer® 5716hMoW
ISO NiMo16Cr15Fe6W4
VdTÜV Werkblatt 400

Haupteinsatzgebiete von Alloy C276

AlloyC276 findet in der chemischen und der petrochemischen Industrie Anwendung.
Der Werkstoff wird bevorzugt in Fällen eingesetzt wo heiße, verunreinigte mineralische Säuren, Lösungen und organische Säuren (wie Essig- und Ameisensäure) sowie Seewasser auftreten.

Andere Einsatzgebiete sind zum Beispiel:

  • Schwefelsäure-Kühler
  • die Papier - und Zellstoffindustrie, z.B. für Aufschluss und Bleichbehälter
  • Einrichtungen und Komponenten für Sauergasanwendung
  • Wäscher und spezielle Wiederaufheizer sowie nass gehende Ventilatoren für Verbrennungs - und Rauchgasentschwefelungsanlagen
  • Reaktoren für die Essigsäureproduktion
  • Herstellung u. Verarbeitung technisch verunreinigter Phosphorsäure

Beschreibung von Alloy C276

  • - 2.4819 hat eine besonders gute Beständigkeit gegen Loch-, Spalt- und Spannungsrisskorrosion
  • - Besonders für C276 ist auch die außergewöhnliche Beständigkeit gegenüber korrosiven Medien unter oxidierenden und reduzierenden Bedingungen

Chemische Zusammensetzung von Alloy C276


C
≤ %

Si
≤ %

Mn
≤ %

P
≤ %

S
≤ %

Cr
%

Mo
%

Fe
%

0,01

0,08

1,0

0,015

0,01

15,0 -

15,0 -

4,0 - 7,0

W
%

Co
≤ %

V
≤ %

Ni
≤ %

3,0 - 4,5

2,5

0,1 - 0,3

Rest


Besondere Eigenschaften von Alloy C276

2.4819 ist ein Nasskorrosionswerkstoff

Schmelzbereich 1325 – 1370°C
Dichte 8,9 g/cm³
Bruchdehnung von Alloy C276 bei RT
Stärke = 5mm:
Stärke = 5 - = 25 mm

30%
25%
ISO-V Kerbschlagzähigkeit: = 120 J/cm²
= 90 J/cm²

Schweißzusatzwerkstoffe (zum Schweißen mit 2.4819)

Werkstoff-Nr. 2.4607
Umhüllte Stabelektrode
Werkstoff-Nr.

2.4609